Sofia Heling och Kim Bodnia spelade rollerna som Saga Norén och danska polisen Martin Rohde.
International anerkannt

The bridge

Der umjubelte Publikumserfolg um die Polizisten Saga Norén und Martin Rohde spielt und wurde in der Öresund-Region aufgenommen – unter anderem in den Ystad Studios. Hier finden Sie die Originalkostüme der beiden Hauptfiguren, die genau so aufgebaut sind, wie sie in der Serie getragen wurden.

Sofia Helin och Kim Bodnia i Bron

Die Hauptrollen spielen Sofia Helin und Kim Bodnia und der Unterhaltungswert ist ebenso viel Action wie komplexe Charaktere. Die Serie besteht aus vier Staffeln, wobei die ersten drei von Hans Rosenfeldt und die vierte von ihm zusammen mit Camilla Ahlgren geschrieben wurden. Ein großer Teil der Studioaufnahmen wurde in den Ystad Studios gemacht und jede Staffel erforderte rund 100 Schauspieler und 80 Personen im Filmteam.

Från inspelningsplats
Regissörens utsikt under inspelning
Ein grenzüberschreitender Erfolg

Fast 200 Länder haben The Bridge seit der Premiere der Serie in Schweden und Dänemark ausgestrahlt. Mit rund einer Million Zuschauern in der ersten Folge in beiden Ländern wurde die Produktion schnell zum Publikumserfolg. In den USA und Großbritannien erzielte The Bridge die höchsten Einschaltquoten einer bisher produzierten nicht-englischsprachigen Serie.

Bereits nach der ersten Staffel hatten 135 weitere Länder die Serie gekauft. Neben Sendungen haben bis zu sieben Länder Neuinterpretationen und eigene Aufnahmen nach schwedischem Drehbuch gemacht, wo andere Grenzregionen die Arena für die Ereignisse bildeten. Zwischen Großbritannien und Frankreich dreht sich das Drama um den Tunnel unter dem Ärmelkanal, zwischen Deutschland und Österreich um eine Bergpassszene und zwischen Südafrika und der Simbabwe-Brücke in Beitbridge.

Från Bron II under Öresundsbron